Autoren gesucht

Wir suchen Autoren.

Eine Karriere als erfolgreicher Autor ist für viele Schreiber der Wunschtraum schlechthin. Der Weg zum gefeierten Bestseller ist jedoch oft nicht einfach. Ein Vertrag mit einem renommierten Verlag kann hier viele Türen öffnen, erfordert aber trotzdem ein Mindestmaß an Eigeninitiative. Sie wollen Autor werden haben aber viele offene Fragen? Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen tieferen Einblick in den Entstehungsprozess eines Buches. Außerdem verraten wir Ihnen, wie Sie Ihre Chancen bei einem passenden Verlag unterzukommen erhöhen können.

Autor werden beim Schlosser Verlag

Als Verlagsunternehmen mit über 10 Jahren Branchenerfahrung haben wir uns auf die Förderung von Schreibtalenten spezialisiert. Aus diesem Grund suchen wir regelmäßig nach versierten Autoren, die es sich zutrauen, ihr Buch einem großen Publikum zu präsentieren. Sie sind von Ihrem Werk überzeugt? Dann senden Sie uns Ihr Manuskript. Sie erhalten innerhalb von 2 – 3 Wochen Feedback von uns. Ihre Benefits im Falle einer Annahme: Faire Vertragskonditionen, eine Rundum-Betreuung während des gesamten Entstehungsprozesses, sowie volles Mitspracherecht.

Wann Autoren für Verlage interessant sind:

Schreiber sind für gewöhnlich außerordentlich kreative Menschen. Sie verfügen über die seltene Fähigkeit, mit Worten malen und damit ganze Welten erschaffen zu können. Autor zu werden und mit dem Schreiben von Büchern Geld zu verdienen ist für viele angehende Schriftsteller ein Lebenstraum.

Ortsunabhängiges Arbeiten, Lesungen vor vielen begeisterten Fans und Lobpreisungen für die Veröffentlichung eines Bestsellers – Vorstellungen wie diese lassen auch Ihr Herz höher schlagen? Wir möchten Sie dazu ermutigen Ihren Traum zu verfolgen. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Sie dieses Ziel nur mit dem nötigen Fleiß und Ehrgeiz erreichen können.

Viele Neuautoren versuchen sich als Self-Publisher. In den meisten Fällen bleiben die gewünschten Verkaufszahlen aufgrund von fehlenden Kenntnissen in Sachen Vertrieb und Marketing jedoch hinter den Erwartungen zurück. Eine Kooperation mit einem Verlagshaus gibt zwar keine Erfolgsgarantie, stellt jedoch sicher, dass sie gut aufgestellt sind und der Buchvertrieb professionell abgewickelt wird.

Um bei einem Verlag unterzukommen, müssen Sie die verantwortlichen Personen davon überzeugen, dass Ihr Werk am Markt Anklang finden wird. Schließlich möchte auch der Verleger an dem Buch verdienen. Das funktioniert nur, wenn das Werk für eine große Gruppe von Lesern interessant ist. Gelingt es Ihnen einen Verlag für Ihr Buch zu begeistern, können Sie zwar einen wichtigen Meilenstein verbuchen. Dieser ist jedoch trotzdem nicht gleichbedeutend mit einem sofortigen Durchbruch, denn: Lukrative Vertragskonditionen sind gerade für neue Schriftsteller eher die Ausnahme.

Mit unserem speziell auf die Bedürfnisse von Neuautoren zugeschnittenen Angebot bieten wir eine großartige Chance für talentierte Schreiber, um in der Branche Fuß zu fassen. Wie viele Bücher Sie letztendlich verkaufen müssen und wie Sie die Chance vom Schreiben leben zu können erhöhen, verraten wir Ihnen im folgenden Abschnitt.

Autor werden – was es braucht, um vom Schreiben leben zu können

So viel vorweg: Sie brauchen sich nicht mit den Verkaufszahlen von J. K. Rowling zu messen.. Theoretisch reichen deutlich geringere Absatzzahlen aus, um von Buchverkäufen leben zu können. Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass es in der Realität für die meisten Autoren ein Wunschtraum bleibt, ihren Lebensunterhalt zu 100 Prozent durch Buchverkäufe zu verdienen.

Wie viele Verkaufszahlen dafür notwendig wären, ist sehr individuell und hängt unter anderem von den Vertragskonditionen, den Absatzzahlen und dem Verkaufspreis des Buches ab. Das Durchschnittsgehalt der Deutschen liegt bei ca. 2.060,- €. Um als selbstständiger Autor rein von Ihren Buchverkäufen leben zu können, sollten Sie monatlich einen mindestens doppelt so hohen Verkaufserlös erzielen, da davon noch Steuern und Krankenversicherungsbeiträge weggehen.

Falls Sie diesen Betrag nicht erreichen, gibt es weitere Möglichkeiten, mit Ihrer Passion Geld zu verdienen. Neben regelmäßigen neuen Buchveröffentlichungen haben Sie die Chance Ihr Einkommen durch Lesungen, dem Schreiben von Artikeln im Kundenauftrag oder dem Lektorat und Korrektorat für andere Autoren zu verbessern.

Vom Schreiben leben zu können, ist somit kein Ding der Unmöglichkeit, sondern mit genug Arbeit und Hingabe durchaus realistisch.

Autor für Verlag empfehlen – was Sie bei der Auswahl von Verlagen beachten sollten:

Die Auswahl eines passenden Verlags ist für viele angehende Autoren eine echte Herausforderung. Um die Chancen auf eine Annahme Ihres Manuskriptes zu erhöhen, empfehlen wir Ihnen im Vorfeld zu selektieren.

Bitte beachten Sie vor Einsendung Ihres Manuskriptes, dass manche Verlage auf bestimmte Genres spezialisiert sind. Informieren Sie sich im Vorfeld über die Ausrichtung der Verlagshäuser, um unnötige Absagen zu vermeiden. Das Verlagshaus Schlosser ist grundsätzlich für alle Genres offen. Doch auch für uns ist es aus Vermarktungszwecken nicht unwichtig, im Vorfeld eine klare Aussage zu diesem Thema zu erhalten.

Je eindeutiger sich Ihr Buch einem bestimmten Genre oder einer bestimmten Zielgruppe zuordnen lässt, desto einfacher lässt sich ihr Werk am Markt positionieren – ein wichtiges Entscheidungskriterium für Verlage. Diesen Aspekt sollten Sie bereits vor dem Schreiben berücksichtigen.

Sie haben Ihre Hausaufgaben gemacht und trotzdem eine oder gar mehrere Absagen erhalten? Auch das ist kein Beinbruch. Oftmals passt das Werk einfach nicht in das aktuelle Programm des jeweiligen Verlagshauses. Geben Sie nicht auf und versuchen Sie Ihr Glück bei weiteren Verlegern.

Unser Verlag ist eine sehr gute Anlaufstelle für angehende Autoren. Sie sind von Ihrem Werk überzeugt? Dann schicken Sie uns Ihr Manuskript.

Unsere Schreibtipps für Autoren – so wird Ihr Buch ein Erfolg:

Die wichtigste Säule einer erfolgreichen Buchveröffentlichung ist das Buch selbst. Sorgen Sie dafür, dass die Leser Ihr Werk förmlich aufsaugen wollen. Neben einer spannenden Story bewerkstelligen Sie dies mit außergewöhnlichen Charakteren. Zeichnen Sie Ihre Protagonisten so bunt, so skurril, so böse und so schön wie möglich. Schaffen Sie eine greifbare Atmosphäre, indem Sie Szenerie und Umgebung so bildhaft wie möglich beschreiben.

Mit einem Thema jenseits des Mainstreams heben Sie sich positiv vom grauen Durchschnitt ab. Konstruieren Sie Ihre gesamte Story um einen zentralen Hauptkonflikt. Wählen Sie eine Erzählperspektive, die zur Story und zu den Charakteren passt – neutral, parteiisch oder wohlwollend aus der Sicht einer Figur. Verlassen Sie sich hierbei ruhig auf Ihr Bauchgefühl, denn: Niemand kennt Ihre Geschichte so gut wie Sie selbst. Kreieren Sie einen spannenden Buchtitel und interessante Kapitelüberschriften. Arbeiten Sie mit Cliffhangern und Teasern, um das Interesse der Leser hochzuhalten.

Zudem sollten Sie den Schwierigkeitsgrad des Textes an das Niveau Ihrer Zielgruppe anpassen. Eine akademische Sprache ist für ein Kinderbuch beispielsweise ungeeignet. Dies gilt natürlich auch umgekehrt. Im Zweifel zählt jedoch: Je leichter ein Text konsumierbar ist, desto mehr Spaß macht das Lesen.

Um bei der eigentlichen Schreibarbeit so produktiv wie möglich arbeiten zu können, sollten Sie im Vorfeld eine Gliederung erstellen. Diese dient Ihnen während des Schreibprozesses als Leitfaden. Unterteilen Sie Ihr Buch in einzelne Kapitel und geben Sie die Inhalte stichpunktartig wieder. Beginnen Sie nicht mit der Schreibarbeit, bevor das inhaltliche Konzept vollständig ist. Schalten Sie während der Texterstellung Ihren inneren Kritiker aus und nehmen Sie den Feinschliff erst vor, wenn die Rohfassung steht.

Tipps zur Erstellung eines Manuskripts

Das Einreichen des Manuskriptes ist das Schlüsselerlebnis jeder geplanten Buchveröffentlichung. Damit Sie wissen, wie Ihr Manuskript aussehen sollte, um bei Verlagen zu punkten, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einen kurzen Einblick in die wichtigsten Manuskript-Vorgaben geben. Detaillierte Informationen zur Manuskript-Erstellung finden Sie auf dieser Seite.

Bei den meisten Verlagen gelten die Kriterien der deutschen Normseite:

Autor werden – wie geht es nach der Manuskript-Annahme weiter?

Sie glauben, dass Sie die Menschen mit Ihrem Buch begeistern können? Falls wir der gleichen Meinung sind, informieren wir Sie innerhalb von zwei bis drei Wochen nach Einreichung des Manuskriptes. Im Anschluss planen wir die weitere Vorgehensweise gemeinsam mit Ihnen.

Dazu gehört das Finden eines verkaufsstarken Buchtitels sowie die Erstellung eines schicken Covers. Ihre persönlichen Wünsche berücksichtigen wir selbstverständlich. Rechtlicher Schutz des Buchtitels, Erstellung des Klappentextes und Vorbereitung für den Druck erfolgen ebenfalls durch unsere erfahrenen Verlagsmitarbeiter. Nach dem Druck erhalten Sie 30 Belegexemplare von uns.

Anschließend kümmern wir uns um die Registrierung und Vermarktung Ihres Buches. Wir sorgen dafür, dass Ihr Werk bei Amazon, in unserem Onlineshop und landesweit in sämtlichen Buchhandlungen verfügbar ist. Zudem erstellen wir für Sie auf Wunsch eine Autoren-Website, helfen Ihnen bei der Organisation von Lesungen und beraten Sie auch nach der Veröffentlichung bei allen Fragen rund um Ihr erstes eigenes Buch.

Über unser hauseigenes Lager gewährleisten wir eine jederzeitige Lieferbarkeit. Weitere Informationen zu Vermarktung und Vertrieb Ihres Buches finden Sie hier.

Sie als Autor für unseren Verlag? Senden Sie uns Ihr Manuskript!

Sie möchten sich als Autor für unseren Verlag empfehlen?
Dann schicken Sie uns noch heute Ihr Manuskript. Verwenden Sie dazu ganz bequem das Upload-Formular dieser Website.
Wir freuen uns auf Ihr Manuskript.